– Nicht Trockner geeignet
– Maschinenwäsche bei 40°C

Wir empfehlen dem Klima zu Liebe:
Kalt waschen und draußen auf der Wäsche-Leine trocknen

 

Wie können diese Masken verwendet werden?

Unsere Gesichtsmasken werden aus Stoff hergestellt, und sie sind keine medizinischen Geräte.

Das RKI schlägt vor, in öffentlichen Einrichtungen, in denen andere soziale Distanzierungsmaßnahmen nur schwer aufrechtzuerhalten sind, Gesichtsschutzmasken aus Stoff zu tragen. Diese zusätzliche Sicherheitsmaßnahme hilft, andere zu schützen, falls du das Coronavirus hast, aber keine Symptome zeigst.

(Das tragen einer Gesichtsmaske in bestimmten Situationen ist spätestens seit dem 29. April in allen Bundesländern Pflicht - weiterführende Informationen dazu findest du auf den Seiten des RKI, der Bundesregierung und der Bundesländer)

Du solltest dennoch auch andere Schutzmaßnahmen befolgen und dich genau an die neuesten Empfehlungen von Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens und des RKI halten, um eine informierte Entscheidung über den Einsatz dieser Masken zu treffen.

Habt ihr keine individuellen Masken mit Motiven?

Unser Ziel ist es, durch das Angebot dieser Masken dazu beizutragen, dass angesichts des Mangels, mit dem die Welt derzeit konfrontiert ist, so viele Gesichtsabdeckungen wie möglich erhältlich sind. Um dies so effizient wie möglich zu tun, können diese Masken nicht angepasst werden.

Kann ich meine Gesichtsmaske waschen und wiederverwenden?

Du kannst die Maske von Hand in warmem Wasser waschen oder bei 40°C (104°F) in die Waschmaschine geben. Verwende beim Waschen der Maske keinen Weichspüler. Die Maske kann bis zu 50 Mal gewaschen werden.


Haftungsausschluss

Die Maske ist nicht als medizinisches Gerät oder anderes medizinisches Produkt gedacht und sollte nicht als Ersatz für konventionelle und zugelassene persönliche Schutzausrüstung, einschließlich chirurgischer Masken oder Atemschutzgeräte, verwendet werden. Hiermit wird weder ausdrücklich noch stillschweigend garantiert, dass die Maske eine Infektion oder die Übertragung von Viren oder Krankheiten verhindert. Die Maske ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Wenn du spezielle Fragen zu einer medizinischen Angelegenheit hast, solltest du immer einen Arzt oder einen anderen medizinischen Dienstleister konsultieren.