Die Welt berühren

Akzente setzen für einen fairen Kleidungsstil.

Kennst du dieses unangenehm erschleichende Gefühl wenn man gerade wieder mal auf dem Sprung ist und sich den Kaffee im Einwegbecher mitnimmt? Oder man seinen Jutebeutel zum Einkaufen vergessen hat und dann doch auf ne Plastiktüte zurückgreift?
Kommen wir doch direkt zum Punkt. Wer sich der Realität stellt, weiß von menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen in Fabriken und von verantwortungslosen Herstellungsprozessen. Von dem endlosen Plastik im Meer und von misslungener Nutzung natürlicher Ressourcen. Es sind doch wir selbst die entscheiden, was wir anziehen, was wir tragen? Dein Plastik-Konsum ist vergleichbar mit dem wählen der Kleidung, die du trägst.

Viel zu selten werden Fragen gestellt, die auch die gängige Textilindustrie hinterfragen. Aber liegt das nicht in unserer Verantwortung? Oft fühlen wir uns klein und machtlos. Denken unser alleiniges Verhalten hätte wahrscheinlich sowieso keinen Einfluss – denn hej, wir sind nicht die größten Weltverbesserer. Aber vielleicht macht es Sinn nicht gleich über Klippen zu springen, sondern mit kleinen Schritten zu beginnen.

Fair Trade und Ethical Clothing

Wir möchten anfangen uns verantwortlich zu fühlen. Jeder von uns kann einen Beitrag leisten und für fairen Konsum eintreten. Es sind oft Kleinigkeiten, die einen großen Unterschied machen.

Wie gerne ziehen wir durch die Wälder, laufen durch blühende Wiesen und spazieren am Rand des Ozeans. Gibt es etwas Schöneres? Diese einzigartig für uns Menschen designte Erde ist es wert, dass wir auf sie Acht geben.

Wir möchten mit euch gemeinsam Wege finden, wie WIR Akzente setzen für ethischen Konsum. Mit guten Ideen, einen Blick auf uns selbst und einer Perspektive in die Welt.

Lassen wir uns inspirieren und Inspiration für andere sein. Ich glaube, das ist gar nicht so schwer. Wir müssen nur starten!

translation missing: de.blog.comments.form_title

translation missing: de.blog.comments.approval_notice